Tim Smith – Viognier 2014

Die Trauben für diesen Wein stammen von zwei verschiedenen Weinbergen im Eden Valley. Einer davon ca. 450 Meter über Meeresspiegel, der andere etwas tiefer, ca. 380 Meter. Die Weinlese erfolgt per Hand. In einer Luftkissenpresse wird der Saft aus den ganzen Dolden direkt in alte und neue Fässer aus französischer Eiche gepresst. Ohne weitere Zusätze […]

Weiterlesen →

The Pawn – Jeu de Fin Fumé Blanc 2012

Der Name bedeutet "weißer Nebel". Angeblich soll ein Winzer beim Anblick des vom Morgennebel leicht verhangenen Loiretals beschlossen haben, diesen optischen Eindruck im Geschmack seines Weißweins widerzuspiegeln. Schöne Geschichte soweit.  Um den typischen Geschmack des Fumé Blanc zu erzielen, wird ca. ein Drittel des Weins in französischer Eiche fermentiert und alle zwei Wochen umgerührt. Der Rest reift in Edelstahl. Erst kurz vor der […]

Weiterlesen →

The Pawn – Desperado Sauvignon Blanc 2014

Schöner Sommerwein – in der Nase Aromen von Passionsfrucht, Zitrus und Kernobst. Am Gaumen eher Grapefruit, Limette und Lychee – gut ausgewogen und mit einem sehr angenehmen, ganz leicht mineralischen Ende. Achtung: Das Etikett ist thermosensibel – bei mehr als 16° Weintemperatur erscheint ein Totenkopf und die Blütenblätter verfärben sich bräunlich. Ein originelles Feature mit echtem Mehrwert. […]

Weiterlesen →